[SGW AH] Die Null steht in Obergurig wieder

17.06.2017

...aber leider auf der anderen Seite auch.

 

SV Obergurig - SG Wilthen AH 0:0

 

In Obergurig wollten wir unsere erste Saisonniederlage aus der Vorwoche vergessen machen und waren dieses mal auch mit stärkerer Kapelle da. Aber die Gastgeber hatten auch einen guten jungen Kader zusammen, so dass sich ein sehr schnelles und gutklassisches Alte-Herren-Spiel entwickelte.

 

Es war schon kurz nach Spielbeginn erkennbar, dass die Abwehr- und Mittelfeldreihen auf beiden Seiten heute das Schwergewicht hatten. Keine Mannschaft wollte einen Fehler machen, denn es zeigte sich bald, dass der erste grobe Schnitzer wohl das Spiel entscheiden könnte. So entwickelte sich ein Spiel zwischen den Strafräumen und die wenigen Chancen hatten beide Hüter sicher..

 

Auch in der zweiten Hälfte die gleiche Spielverteilung. Thomas brachte mit viel Laufarbeit frischen Wind in unsren Sturm. Später mussten wir dann etwas umstellen, da es bei Peter nicht mehr ging, aber Knoppi machte sein Ding mindestens genau so gut. Jede Mannschaft hatte noch zwei Chancen mit Schüssen aus der zweiten Reihe, wobei wir mit fortlaufender Spielzeit etwas mehr Anteile verbuchen konnten, vor allem mit unsrem Spiel über die Außen. Jedoch konnten wir daraus kein Erfolg schlagen. So endete das faire Spiel 0:0

 

Ein Spiel auf Augenhöhe, welches bis zum Schluss vom Tempo und dem Einsatz im Mittelfeld profitierte und den Zuschauern trotz fehlender Tore viel bot, ließ beide Mannschaften als gefühlte Sieger vom Platz gehen. Nächste Woche gehts zur Truppe von Rocci Schiemann, zur Rakete nach Goldbach, eine Reise die wir jedes Jahr gern antreten, da es dort immer Spaß macht und wir meistens nicht schlecht aussehen. Noch dazu gabs in den letzten Jahren in Goldbach immer viele Tore, also Zuschauer freut Euch.

 

Wir spielten mit:

Tor: Kief

Abwehr: Peter (Wieland), Kupper, Bernd Z. (Atze), Micke

Mittelfeld: Lalle, Knoppi, Spinne, Tilo

Sturm: Fritz (Thomas H.), Ahrnie