BannerbildBannerbildBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbildTrikots - ZweitenBannerbildBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbildBannerbildBannerbild

Neuer Vorstand gewählt

17. 07. 2021

Coronabedingt mit fast zwei Jahren Verspätung fand am 16. Juli 2021 die Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Wilthen e.V. statt. Hauptaufgabe war die Entlastung des alten und die Wahl des neuen Vorstandes. 

 

37 Vereinsmitglieder fanden sich im schönen neuen Sportlerheim ein, um über die Geschicke der kommenden Jahre zu entscheiden und freuten sich sichtlich darüber, dass solche Veranstaltungen endlich wieder stattfinden können.

 

Der Bericht von Marcel Knop, der für den Nachwuchs die letzten fünf Jahre Revue passieren ließ, zeigte auf, wie vor allem in den letzten zwei Jahren ein starker Zustrom an Kindern und Jugendlichen zu verzeichnen ist. Wenn das so weiter geht, muss niemandem im Verein bange sein, was unsere kommende Männergeneration betrifft.

 

Sven Knop für die Männer und zeigte das gewohnte Auf und Ab, wofür die SG steht, in seinem Bericht auf. Hier zeigten sich die Corona-Auswirkungen am Deutlichsten an den Saisonabbrüchen der letzten beiden Jahre. Das Potential der jungen zweiten Mannschaft ist der große Hoffnungsschimmer für die kommenden Jahre.

 

Alexander Penther stellte eindrücklich da, auf welch guten finanziellen Beinen unser Verein dank der vorausschauenden Arbeit unserer Finanzer steht. Das unterscheidet uns von einigen anderen Vereinen der Region und gibt viel Sicherheit für die Mitglieder. Auch die Prüfungs- und Beschwerdekommission hatte in ihrem Bericht nichts an den FInanzen der SGW auszusetzen.

 

Nachdem die anwesenden Mitglieder den Vorstand entlasteten, erfolgte die Wahl des neuen Vorstandes. Hierbei gibt es einige bedeutende Veränderungen. So trat Marcel Knop nicht erneut an und wurde einem Dankeschön für die Arbeit der letzten Jahre verabschiedet. Auch der scheidende Vorsitzende Heiko Knoppik trat nicht erneut an. Diese Chance nutzten wir gern, seine Verdienste zu würdigen und ihn mit ehrenden Worten zu verabschieden. HeIko verlässt den Vorstand mit mindestens einem weinenden Auge, aber seine Tätigkeit als Bauamtsleiter der Stadt WIlthen, so schilderte er nochmals eindrücklich, verlangt von ihm Neutralität, bei der das Risiko bestünde, dass sie bei seinen Entscheidungen in Frage gestellt würde. Er versprach jedoch dem neuen Vorstand jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Der anhaltende Applaus der Anwesenden brachte den großen Dank an ihn nochmals zum Ausdruck.

 

Anschließend steilte sich der neu gewählte Vorstand vor, der wie folgt aussieht:

Vorsitzender: Frank Ahnert

Stellvertreter: Alexander Penther

Schatzmeister: Markus Lalurny

Sportlicher Leiter: Sven Knop

Jugendleiter: Hannes Steglich

Medien/Öffentlichkeitsarbeit: Thomas Barth

 

Der neue Vorsitzende unserer Sportgemeinschaft Wilthen e.V., Frank Ahnert erklärte in seinen Antrittsworten eindrücklich, dass er die erfolgreiche Arbeit fortführen möchte und ihm dabei viel an der Weiterführung der tollen Nachwuchsarbeit, die vor allem durch Hannes Steglich und Thomas Barth in den letzten Jahren gepflegt wurde liegt, da dies der Stützpfeiler erfolgreicher Vereinsarbeit ist. Ebenso mahnte er in seinen ersten Worten an, dass am Zusammenhalt und der gemeinsamen Betätigung vor allem außerhalb des Fußballspiels in der SGW dringend gearbeitet werden muss. Ein deutliches Zeichen dafür war, dass von der ersten Männermannschaft kein Spieler und auch von der Zweiten nur zwei bei der Mitgliederversammlung waren. Auch der letzte Arbeitseinsatz ohne Teilnahme der Männermannschaften unserer SG wurde dabei angesprochen. Dass wir hier einiges Aufholen und Wiedergewinnen müssen wurde durch die anwesenden Vereinsmitglieder in der abschließenden Diskussion auch nochmals deutlich unterstrichen.

 

Nach knapp eineinhalb Stunden war klar, wie der Verein sich für die kommenden Jahre aufstellt und die Anwesenden waren mit den getroffenen Entscheidungen sichtbar einverstanden. Nun geht es daran, das Gesprochene gemeinsam umzusetzen. Auch hier ist ich der neue Vorstand sehr einig, dass die Aufgaben im Verein breiter verteilt werden müssen. Dafür wird schon jetzt eine Abfrage vorbereitet, um Herauszufinden, wo noch im Verborgenen liegende Kenntnisse und Fertigkeiten bei den Mitgliedern schlummern, die geweckt werden wollen.

 

SG Wilthen

Der Vorstand

 

Bild zur Meldung: Neuer Vorstand gewählt

Fotoserien


Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl (17. 07. 2021)