RSS-Feed
 

[SGW AH] Konditionelle Reserven bringen den Sieg

18.08.2019

SG Wilthen AH - SV Obergurig 4:2 (2:2)

 

Nach dem Sieg im ersten Spiel der Rückrunde wollten wir natürlich nachlegen, noch dazu wo wir in Obergurig den Sieg fahrlässig liegen gelassen hatten. Auch dieses mal hatte vor allem Arnie was gegen das Toreschießen, aber dazu später.

 

Obergurig begann mit viel Tempo und setzte uns immer wieder, vor allem über deren rechte Außenbahn stark unter Druck. Nachdem vorn Dani eine große Chance liegen gelassen hatte, erwischten sie uns im Gegenzug eiskalt, denn die saubere Flanke wurde per Flugkopfball versenkt, so dass wir bei Zeiten zurück lagen. Knoppi mit überragendem Pass brachte jedoch kurz danach Paule ins Spiel, der über den Hüter zum Ausgleich abschloss. Danach wieder einmal auf unserer linken Außenbahn nicht aufgepasst und eine Flanke zugelassen, führte durch abgefälschten Schuss von der 16 zum erneuten Rückstand. Peter hatte somit in der ersten Hälfte zwei Kugeln aufs Tor bekommen und musste beide male hinter sich greifen, ohne Eingreifen zu können, ärgerlich. Jedoch war es dieses mal Fritzl, der dem Abwehrspieler den Ball sauber abnahm, ihn dann noch austanzte (zum Zunge schnalzen) und überlegt einschoss. So ging es mit verdientem 2:2 in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte kam und zu Gute, dass wir im Gegensatz zu unseren Gästen drei Wechsler auf der Bank hatten und auch fleißig durchwechselten. So konnten wir das Tempo hoch halten, was Obergurig vor immer größere Probleme stellte, gerade wenn es schnell nach vorn ging. Nur netzten klappte noch nicht so gut. Die Krönung war Arnie, der super steil geschickt wurde, nur noch am Torwart vorbeischieben brauchte, jedoch noch nen Abwehrspieler aussteigen ließ, um den Ball dann völlig ohne Not am langen Pfosten vorbei zu schieben. Hätte der super Platz irgendwo ein Loch gehabt, Arnie wäre drin verschwunden!. Zum Glück machte es Horscht kurze Zeit später besser und netzte aus 18 Metern flach links unten ein zur vor allem für Arnie erleichternden Führung. Jetzt stand auch Peter im Kasten noch mal im Mittelpunkt und konnte uns den Dreier mit festhalten, als er die einzige Torchance der Gäste mit toller Parade festhielt. Kurz vor Schluss war es dann für Arnie doch noch so weit. Einen Konter konnte Dani eigentlich ganz allein abschließen, legte aber noch mal ab, so dass Arnie nur noch ins leere Tor einschieben brauchte, und auch der ging nur knapp neben den Pfosten, aber egal, Hauptsache mal ein Erfolgserlebnis.

 

Heute haben wir vor allem hinten sehr diszipliniert gespielt, was uns zum Schluss den Sieg brachte. Daran müssen wir anschließen, denn beim nächsten Spiel in 14 Tagen gehts gegen die zuletzt unerhört starken Gnaschwitzer, die letzte Saison alle Spiele gewonnen hatten!!. Natürlich muss dann vorn besser abgeschlossen werden, aber nach zwei Siegen in Folge gehen wir mit breiter Brust in das Duell am 30.08., 18:30 Uhr in der Kleeblattarena.

 

Wir spielten mit:
Tor: Peter
Abwehr: Horscht, Silvio, Micke, Micha (Sveni)
Mittelfeld: Arnie (Thomas), Knoppi, Eric, Paule
Sturm: Fritzl, Dani Feige (Hans Gürtler)

Coach: Tilo

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW AH] Konditionelle Reserven bringen den Sieg