RSS-Feed
 

[SGW 1] Wilthen öffnet die Geschenkekiste

19.08.2019

Wilthen-- Hochkirch 3:4 (1:1)

 

F.Leuschner--  J.Ahnert, R.Grübner, T.Scheunig, M.Gerber-- R.Katzer, R.Wagner, D.Schier, J.Hensel-- T.Zaika, M.Rudolf

Aust: 65.min. Boubacar für R.Katzer, 70.min. k.A. für J.Ahnert

 

Die auffälligsten Spieler in der Partie T.Zaika u. R.Henkert schossen jeweils 3 Tore. Da aber beim Gegner noch ein Spieler traf gingen wir als Verlierer vom Platz. In zwei Spielen 6x getroffen, aber null Punkte. Bei 3 Toren für Hochkirch waren wir als Geschenkgeber voll beteiligt. 

Die ersten Akzente setzte Wilthen. Ein Freistoß von T.Zaika lenkte der Keeper über die Latte und der Kopfball von T.Scheunig verfehlte das Ziel. Einen Flachschuß lenkte Felix zur Ecke. Dann verloren wir im Dribbling in der Abwehr  den Ball und R.Henkert konnte ungehindert auf unser Tor ziehen, so das Felix nur noch bei der Abwehrbewegung das Bein traf - Elfmeter. Doch er konnte den nicht platzierten Ball halten. 2min. später knallte ein Hammer von 20m an unsere Querlatte. Felix muss sich nochmal langmachen und T.Zaika scheitert mit Freistoß am Keeper. In der 30min. verlängert Rudi mit Kopf einen Einwurf von J.Hensel zu T.Zaika, der im 2. Nachschuß zur Führung einschiebt. Nach vertändeltem Ball zieht ein Stürmer voll ab, Felix kann noch abwehren, doch den Nachschuß versenkt R.Henkert zum 1:1. Nach der Pause wird ein Schuß von J.Hensel zur Ecke gewehrt. Dann verlieren wir wieder einen einfachen Ball und schon stehts in der 65.min. 1:2. D.Schier hat noch eine gute Gelegenheit, er zieht über rechts herrlich ab, doch sein Schuß zischt am langen Pfosten vorbei. In der 75.min. wird Rudi von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß vollendet T.Zaika sicher. Es ging gut weiter. Einen Freistoß bringt J.Hensel gekonnt nach innen und T.Zaika ist eher am Ball als der Torwart und spitzelt zur 3:2 Führung ein. Die nächste Aktion geht eigentlich gar nicht. Beim Anstoß des Gegners so schlecht gestaffelt zu stehen, ein Wahnsinn. Einer läuft durch 3:3- schöne Führung so leichtsinnig vergeben. Dann konnten oder mußten wir das Spiel entscheiden. Einen Rückpaß von D.Schier nahm T.Zaika direkt, doch der Keeper hatte noch die Fußspitze dran und nach scharfer Eingabe trifft Boubacar 2m vor der Torlinie die Kugel nicht. Und dann kam was kommen musste. In der 92.min. ein Freistoß über 40m, unser Keeper verharrte auf der Torlinie und auch keiner unserer Spieler bewegte sich, so dass R.Henkert seinen 3.Treffer und den Sieg bejubeln konnte.