RSS-Feed
 

[SGW 1] In der 2.Halbzeit nach Rückstand Spiel gedreht

08.09.2019

1.Pokalrunde

 

Baruth-- Wilthen 1:3 (1:0)

 

H.Ölschlegel-- P.Queitsch, R.Grübner, T.Scheunig, E.Wittmer-- S.Schramm, R.Katzer, F.Beger, J.Hensel-- T.Zaika, F.Hanke

Aust: 70.min. Ph.Höfig für R.Katzer

 

Zur Halbzeit mussten wir schon klar führen, aber der Pokal hat eigene Gesetze. So nutzte die Heimelf ihre erste und fast einzige Chance in Teil 1 zur Führung.

In der 5.min  erläuft sich F.Beger einen Steilpaß und hebt die Kugel übern Keeper, aber leider auch übers Tor. Eine min. später verdribbelt sich F.Hanke im Strafraum. Heiko klärt mit Fuß einen Flachschuss. In der 14.min. wird F.Beger im Strafraum von den Beinen geholt und der gute Schiri gibt Strafstoß- T.Zaika läuft an und scheitert am Torwart. Nach einer Klasse Eingabe von F.Hanke knallt T.Zaika die Mulle genau auf den Keeper. R.Grübner scheitert in der 22.min. mit einem Schuss von 20m am Pfosten. T.Zaika versucht sich nochmal, doch sein Schlenzer am Keeper vorbei, verfehlt auch die Kiste. Wir hätten schon klar führen müssen. So verloren wir beim Spielaufbau leichtsinnig die Kugel und der Gegner nutzte die Unstimmigkeit und versenkte den Ball flach im Netz in der 30.min. Einen Freistoßknaller von T.Zaika entschärft der Keeper und auch F.Beger scheitert mit Flachschuss. So bekamen die Hausherren noch einen Riesen. Ein Stürmer tankt sich durch, doch sein Heber geht an unserer Bude vorbei. Dann hat F.Hanke noch eine Schusschance, doch er trifft den Ball nicht voll. So gings mit Rückstand in die Pause. Doch der körperliche Einsatz der Heimmannschaft nagte auch an ihren Kräften, so das  wir die 2. Halbzeit klar beherrschten. In der 53.min. fiel endlich der Ausgleich. T.Zaika steckte gekonnt durch und F.Beger vollendete sicher. (1:1) 7min. später kam T.Zaika am Strafraum an den Ball, guckte den Torwart aus schlenzte mit viel Übersicht ins lange Eck zur 1:2 Führung. Ein Freistoß von Torsten zischt am langen Eck vorbei und F.Hanke tankt sich durch, doch der Keeper ist auf der Hut. Nach einer gelungenen Kombination über F.Beger, J.Hensel und F.Hanke macht T.Zaika den Deckel drauf und sichert mit dem 1:3 das Weiterkommen im Pokal. Glückwunsch und viel Erfolg bei den nächsten Spielen.