RSS-Feed
 

[SGW AH] (Denk-)Würdiges Finale für Harti

22.10.2017

SG Wilthen AH - Rakete Goldbach 4:4 (2:0)

 

Am vergangenen Freitag, dem 20.10.17 war es so weit, unser letztes Spiel unter Leitung von Hartmut Mickan. Nachdem er es schon seit zwei Jahren angekündigt und dieses Jahr noch ein paar mal wiederholt hatte, wurde es uns erst in den letzten beiden Monaten wirklich bewusst, dass es auf das letzte Spiel unter ihm zugeht. Nun war es in unsrem letzten Saisonspiel so weit. Mit Roci Schiemanns Truppe aus Goldbach war ein würdiger Gegner zu Gast. Und es sollte auch ein denkwürdiges Spiel werden.

 

Wir stellten alles auf den Platz, was da war und wussten, dass zur Pause noch Spinne nachkommt, um uns zu verstärken. Mit einem wieder mal völlig neu gewürfeltem Mittelfeld erspielten wir uns sehr gute Chancen und mussten uns eher bei uns selbst beschweren, dass nur Micke nach schönem Schuss aus 18 Metern ins linke obere Eck und Fritzl, der einen Abstauber nach Lattenschuss von Wage und Nachsetzen von Thomas H. nutzte, trafen. Weitere Chancen wurden etwas fahrlässig vergeben. So ging es - mit einem aus der Erinnerung hervorgerufen - eher magerem 2:0 in die Pause.

 

Aus dem Pausentee kamen beide Mannschaften völlig verändert zurück. Wir standen und bewegten uns nicht mehr gut, was sicher auch der ungewohnten Formation zuzuschreiben war und Goldbach hatte nunmehr ihre Rakete Roci eingewechselt und - alle fragten sich wieder einmal wie er das macht - er stand immer wieder an der richtigen Stelle, auch wenn man gar nicht damit rechnen kann, dass der Ball dahin kommt. So klingelte es in Svenis Tor (der nach gaaaanz langer Zeit wieder mal im Tor stehend, seine Sache super machte) innerhalb kürzester Zeit drei mal. Nun musste man böses befürchten. Jedoch konnten wir glücklich nach Freistoß von Wieland, Kopfballverlängerung von Arnie und Ball-fallen-lassen des Hüters durch Micke ausgleichen. Jedoch schoss Roci Schiemann seine Jungs kurz danach schon wieder in Führung. Da wir das Spiel nunmehr jedoch wieder etwas ausgeglichener gestalten konnten und der  nachgekommene Spinne noch eine gute Szene hatte, schafften wir den erneuten Ausgleich zum 4:4. Das Spiel plätscherte danach dahin und man sah, dass beide Mannschaften mit dem Ergebnis zufrieden waren Mit dem letzten Angriff  schickte Thomas H. Spinne noch mal lang und der tauchte frei vorm Hüter auf. Aber das wäre wohl des Glückes zu viel gewesen und der Goldbacher Keeper hielt mit super Parade. Unmittelbar danach pfiff die sicher pfeifende Chantal R. (vielen Dank wieder mal fürs Pfeifen) die Partie zur Zufriedenheit aller ab.

 

Das war ein super-schnelles und sehr hochklassiges Altherrenspiel und somit eine perfekte Abschiedsveranstaltung für Harti. Unser aller Dank für die letzten Jahre gilt ihm und wird auch noch nachwirken. Natürlich lassen wir uns noch was einfallen - Harti bleibe gespannt - um unsren Trainer angemessen zu verabschieden. Jetzt geht's für uns erst mal in der Halle weiter, bis wir uns dann ab nächstes Frühjahr wieder auf den Plätzen der Region sehen und hören. Vielen Dank allen in der Saison Mitwirkenden, vor allem denen neben dem Feld und unsren treuen Fans. Wir garantieren Euch, dass wir auch nächstes Jahr wieder eine tolle Saison bieten. Hoffentlich wieder mit nicht mehr als 3 (in Worten DREI) Niederlagen in der vergangenen Saison. Allein das ist Ausdruck unsrer vielen tollen Spiele in diesem Jahr, an denen auch unsere Gegner ihren Anteil hatten.

 

Wir spielten mit:

Tor: Sveni

Abwehr: Maxe, Micke, Bernd Z., Mario

Mittelfeld: Alex, Wage, Arnie, Wieland

Sturm: Fritzl (Spinne), Thomas H.

 

Foto: Hartis Abschied

Fotoserien zu der Meldung


SG Wilthen AH - SV Goldbach (20.10.2017)

Halbzeitstand: 2:0

Endstand nach temporeicher 2. Halbzeit: 4:4