RSS-Feed
 

[SGW 1] „Bunter Haufen“ schlägt sich wacker gegen Kreisoberligisten aus Niesky

26.07.2018

SG Wilthen – FV Eintracht Niesky 2 3:5 (2:2)

Der Urlaubszeit geschuldet standen nur sechs Spieler der ersten Mannschaft zur Verfügung. Daher wurde mit Spielern der zweiten Mannschaft und der alten Herren aufgefüllt, so dass eine motivierte Mannschaft auf dem Platz stand. Das Zusammenspiel klappte dafür, dass man so noch nie zusammen gespielt hatte gar nicht so schlecht.

Die erste Halbzeit war recht ausgeglichen, wobei die Gäste mit fortschreitender Spielzeit das Geschehen immer mehr an sich zogen. So spielten sie Mitte der ersten Hälfte nach schönem Spielzug mit Steilpass auf der linken Seite den durchstartenden Stürmer schön frei, der sich im 1:1 gegen den WIlthener Hüter durchstetzte. Jedoch antworteten die Wilthener ebenfalls mit schönem Spielzug in die Tiefe, den Frank Hanke, der an diesem Tag einen sehr guten Stürmer spielte am Hüter vorbeischob und es stand 1:1. Nach Abspielfehler der Wilthener im Vorwärtsgang kam der Mittelstürmer 20 Meter frei vorm Tor zum Schuss und versenkte das Leder links unten. Aber wieder hatte Wilthen eine umgehende Antwort. Frank Hanke sicherte sich den Ball im Strafraum, drehte sich geschickt im den Gegner und schob erneut am Hüter vorbei ins Tor. So ging es mit 2:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte zeigte sich die konditionelle Überlegenheit der KOL-Truppe aus Nieksy, so dass sie dreimal schneller waren oder zum Kopfball höher stiegen als die Wilthener Verteidiger. So stand lagen die Gastgeber nach 80 Minuten zu hoch mit drei Toren zurück. In der zweiten Hälfte wurde auf beiden Seiten gut durchgewechselt, so dass die beiden „Alten Herren“ der Wilthener auch zum Einsatz und einem der Jahrgangsälteren war es auch verdankt noch einmal zu verkürzen. Nach schönem Flügellauf über rechts vom Neuzugang Ronny Katzer und Flanke in die linke Strafraumhälfte fand er dort Frank Ahnert, der den Ball unter Bedrängnis unter Kontrolle brachte und aus 14 Metern per Flachschuss rechts unten einschoss. Kurz danach pfiff der hervorragend leitende Schiedsrichter Peter Kalich ab und alle Parteien waren dank des guten Tests zufrieden und hatten für die weitere Saisonvorbereitung einiges mitnehmen können.

Am 03.08.18, 19:00 Uhr findet das nächste Vorbereitungsspiel, wieder gegen eine (frische) KOL-Mannschaft aus Gebelzig, statt. Dann wird die erste Mannschaft wieder stärker besetzt sein, so dass dieses Spiel sicher eine gute Schlagzahl sein wird, um die Saison in der KL schon etwa einschätzen zu können.

Wir spielten mit:

Tor: Heiko Oelschlegel
Abwehr: Philipp Krause, Silvio Herfurth, Jonas Ahnert (Jürgen Kupferschmidt), Erik Widmer
Mittelfeld: Tom Scheunig, Torsten Zaika, Toni Schöne, Ronny Katzer
Sturm: Frank-Michael Hanke (Frank Ahnert), Manuel Hermann (F.S.)

 

Foto: SG Wilthen - FV Eintracht Niesky 2