RSS-Feed
 

[SGW 1] Überzeugender Sieg gegen SV Bautzen

17.08.2018

SG Wilthen - SV Bautzen 3:0 (0:0)

 

Im ersten Spiel der neuen Saison ging es gleich gegen einen alten Bekannten, den mit Wilthen aus der KOL in der KL angekommenen SV Bautzen. Da die BAutzner ohnehin unser Angstgegner sind und noch dazu nach den Spielen der vergangenen Saison war ein enges Spiel zu erwarten.

 

In der ersten Hälfte war es genau das enge Spiel. Dien Wilthener begannen mit deutlichen Ballbesitzvorteilen, waren jedoch  vor dem Tor zu ungefährlich. Das rächte sich ab Mitte der ersten Hälfte fast, als SV besser ins Spiel kam und einige gefährliche Konter über ihre Spitzen spielte. Dabei reagierte Felix Leuschner im WIlthener Tor zwei mal hervorragend und hielt den Gastgebern hinten die Null fest.

 

Neben dem Platz hatte man sich gedanklich schon damit abgefunden, dass es heute wohl ohne Tore ausgehen würde, aber da hatten die Wilthener etwas dagegen. Ab der 60. Minute zogen die Gastgeber spürbar an und spielten vor allem über rechts schön schnell nach vorn. So wurde Torsten Zaika steil angespielt und stand auf einmal frei vor dem Torhüter, an dem er den Ball vorbei ins Tor zum vielumjubelten Führungstreffer schoss. Nach kurzem Aufbäumen der Gäste spielten die Wilthener in der 80. Minute erneut einen schönen Konter über rechts. Dieses mal mit Eingabe von Torsten zaika in die Mitte. Dort behinderten sich Torhütern und letzter Mann, so dass der Ball plötzlich für Frank-Michael Hanke völlig frei lag und er nur noch ins leere Tor vollenden musste. Nun war die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Ein Eckball von links fand den am langen Pfosten stehenden Silvio Herfurth, der einnickte. So endete das Spiel kurz danach mit 3:0.

 

Das Endergebnis war sicher ein wenig zu hoch, denn so schlecht wie es das Ergebnis aussagt war SV Bautzen nicht, aber zum Schluss hatte der größere Wille gewonnen, als die Wilthener die Tore förmlich erzwangen. Jedoch wollen wir nicht ausdenken, was passiert wäre, wenn SV in der ersten Hälfte in Führung gegangen wäre. Es gibt alson auch auf Wilthener Seite keinen Grund zu Überheblichkeit oder locker gehen lassen. Schon die nächste Woche auswärts bei den bekannt guten Wachauern wird wieder eine harte Nuss. Dieses Spiel wird uns sicher noch mehr die Richtung zeigen, in welche es diese Saison laufen könnte. Daher freuen wir uns natürlich, wenn uns zur ungewöhnlichen Anstoßzeit am 18.08., 12:00 Uhr möglichst viele Fans begleiten.

 

Wir spielten mit:

Tor: Felix L.

Abwehr: Siivio H., Torsten H., Jonas A., Philipp K.

Mittelfeld: Torsten Z. (Erik W.), Stefan U. (Jürgen K.), Frank B.

Sturm: Philipp H. (Mario H.), Frank-Michael H.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Überzeugender Sieg gegen SV Bautzen