RSS-Feed
 

[SGW 1] Erzwungener Sieg gegen Wehrsdorf

25.09.2018

Wilthen-- Wehrsdorf 3:2 (2:1)

F.Leuschner-- J.Ahnert, S.Herfurth, Ph.Krause-- F.Beger, P.Queitsch, R.Wagner, R.Katzer, T.Scheunig-- F.Hanke, T.Zaika

 

Mit großem Laufaufwand wollte der Gegner uns beeindrucken, was stellenweise gelang. Mit ihren fast immer lang geschlagenen Bällen hatten wir Anfangs unsere Schwierigkeiten. Nach der ersten vergebenen Chance der Gäste, knapp am langen Eck vorbei, knallte F.Hanke die Murmel nach einem Konter über die Bude. In den ersten 20min. machten die Wehrsdorfer viel Dampf und erzwangen so die 0:1 Führung. Nach einem Einwurf !! wurde der Ball unter die Latte gezirkelt.Bei einem Freistoß, der Klasse getreten wurde, tauchte Felix blitzschnell ab und fischte ihn aus dem unteren Eck. Einen Direktschuß von T.Zaika hielt der Keeper, ehe ihn P.Queitsch mit Kopfballbogenlampe nach Freistoß von Torsten in der 25.min. zum 1:1 überwand. Nach großem Einsatz eines Verteidigers der Gäste fiel er mit dem Arm auf den Ball- Elfmeter. So schoß ihn R.Katzer in der 45.min. flach zur Führung ins Eck. Nach der Pause konnte u. mußte Wilthen den Sack zumachen. Ein Achtungszeichen der Gäste war ein Hammer an die Querlatte.  Nach drei vergebenen Chancen schiebt P.Queitsch die Mulle nach flacher Eingabe von F.Hanke ins Tor zum 3:1 in der 65.min. Wer gedacht hat, jetzt kommt Ruhe ins Spiel, hatte sich wiedermal getäuscht.T.Zaika versemmelte auch noch ein Ding. Nach scharfem Querpaß in die Mitte und Abschluß stand es plötzlich nur noch 3:2.(70.min.) Nach schönem Angriff unserer Elf ließ Jonas plötzlich einen gucken. Sein Hammer klatschte ans Aluminium. So mußten wir noch bange Minuten überstehen, ehe der Sieg unter Dach und Fach war. Am Ende aber verdient gewonnen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Erzwungener Sieg gegen Wehrsdorf