RSS-Feed
 

[SGW B] Zu spät ins Spiel gefunden

01.10.2018

SG Wilthen B - SpG Hochkirch/Kubschütz/Weißenberg-Gröditz B 1:3 (0:1)

 

Nachdem wir viele Jahre schöne Duelle gegen Weißenberg-Gröditz gespielt haben, müssen wir uns nun daran gewöhnen, dass die Jungs nunmehr in der Spielgemeinschaft mit Hochkirch und Kubschütz mitspielen, sicherlich eine Herausforderung, wenn man die Entfernungen berücksichtigt. Daher mussten wir uns auf eine neue Spielweise einstellen, was uns lange Zeit schwer fiel.

 

Das Spiel lief in der ersten Halbzeit absolut ausgeglichen und überwiegend im Mittelfeld, so dass kaum Torchancen entstanden. So musste eine Standardsituation herhalten, damit - leider bei uns - das Netz wackelte. Nach einem unnötigen Foul an unserer rechten Strafraumecke knallte der Freistoß an den linken Innenpfosten und bei unserem "Glück" (siehe Vorwoche) rollte er natürlich ins Netz. Zu diesem Zeitpunkt völlig überraschend, aber nach dem gut geschossenen Freistoß verdient, gingen die Gäste mit knapper Führung in die Halbzeitpause.

 

Wir nahmen uns in der Kabine vor, das schnell zu drehen, indem wir offensiver agieren wollten. Jedoch unterliefen uns im Defensivbereich kurz nach der Pause zwei Fehler, so dass es auf einmal 0:3 stand. Somit hatten die Gäste wieder mal alles versenkt, was sie Richtung unseres Tores schickten und wir rannten einem völlig vermeidbaren Rückstand hinterher. Nunmehr zeigten wir jedoch Moral und fingen an mutiger nach vorn zu spielen. So wurde Freddie zentral am 16er gut angespielt, nahm an, drehte sich schön um den Gegner und schoss überlegt in die kurze Ecke ab. Es keimte wieder Hoffnung und die harte (aber nie überharte) Gangart der Gäste gab uns noch einige Freistöße in aussichtsreicher Position. Leider rutschten unsere Stürmer im Strafraum jedoch mehrmals knapp am Ball vorbei, so dass wir es nicht mehr schafften, die Kugel im Tor der Gäste unterzubringen. Somit mussten wir eine vermeidbare 1:3 Niederlage zur Kenntnis nehmen.

 

Spielerisch war das im Mittelfeld gut. Für Siege gegen die Mannschaften der oberen Tabellenhälfte benötigen wir jedoch Top-Leistungen, die nunmal nicht jede Woche abrufbar sind, daran arbeiten wir weiter. Jedoch sind unsere Spielweise gegen diese Mannschaften und der Kampfgeist sowie die Moral absolut anzuerkennen. Diese Eigenschaften in die Waagschale werfend, werden wir am Mittwoch, wenn es im Pokal nach Großröhrsdorf geht (ein Gegner, der uns völlig unbekannt ist), auf Sieg spielen, denn das Pokal-Viertelfinale ist ein lohnenswertes Ziel. Anpfiff ist am 03.10.18 10:30 Uhr in Gage.

 

Wir spielten mit:

Tor: Philipp J.

Abwehr: Luke G. (Moritz K.), Max E., Florian G., Niklas H.

Mittelfeld: Tom B., Paul R., Julian W., Paul R., Tim B., Jonas S.

Sturm: Niklas A. (Frederik W.)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW B] Zu spät ins Spiel gefunden