RSS-Feed
 

[SGW B] Personell auf dem Zahnfleisch reicht es nicht für Punkte

28.10.2018

SG Wilthen B - SV Post Germania Bautzen B 0:5 (0:2)

 

Nachdem Axel leider gar nicht mehr Fußball spielen darf und Tom sich beim letzten Pokalspiel die Hand gebrochen hatte, mussten wir auch noch den kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall von Philipp verkraften und zu allem Unglück hinzu schied Niklas H. auch noch nach 10 Minuten nach einer Grätsche des Gegners verletzt aus. Das sagt schon alles über unsere Misere. Somit ging es quasi wieder mal ohne Wechsler zu bestehen.

 

Wir spielten von Beginn an gut mit. Bedingt durch die vielen kurzfristigen Umstellungen kam es jedoch in der Abwehr zu einigen Stellungsfehlern, die von den Gästen eiskalt mit drei Treffern bestraft wurden. In der zweiten Hälfte standen wir hinten sehr sicher und ließen kaum noch etwas zu, was dem Kader hoch anzurechnen war. In der wahnsinnig langen Nachspielzeit (keine Ahnung, wo der oft unsicher wirkende Schiri die herholte) fielen dann leider noch zwei weitere Treffer, so dass das Ergebnis schlussendlich wieder mal nicht so gut aussieht. Herauszuheben ist trotzdem Luke im Tor, der ein ganz feines Spiel machte und einige Male nen höheren Rückstand verhinderte

 

Das Spiel hat vor allem auf Grund unserer personellen Situation nicht viel Wert hinterlassen und ist eher als "Überstanden" zu bezeichnen. Leider sieht es nächste Woche mit Spielern auf Grund einer weiteren planmäßigen OP noch schlechter aus, so dass wie wohl zusehen werden, das Spiel zu verschieben, aber noch steht das nicht fest. Wir werden über die Woche auf der Homepage berichten, ob wir nächsten Sonnabend tatsächlich nach Gnaschwitz fahren.

 

Wir spielten mit:

Tor: Luke G

Abwehr: Niklas H. (Frederik W.), Max E., Florian G, Moritz K

Mittelfeld: Julian W., Paul R., Simon T., Tim B., Jonas S.

Sturm: Niklas A.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW B] Personell auf dem Zahnfleisch reicht es nicht für Punkte