RSS-Feed
 

[SGW 1] Starke Mannschaftsleistung sichert Punktgewinn

22.11.2018

SV Oberland Spree 2 - SG Wilthen 1:1 (1:1)

 

Leider waren wir gezwungen zum Nachholespiel am Feiertag mitten in der Woche anzutreten. Das war gleichbedeutend mit einem stark ersatzgeschwächten Kader, da alle unsere auswärtig Arbeitenden nicht dabei sein konnten. Aber die da waren machten ein Klassspiel.

 

Es war ein sehr temporeiches, körperbetontes Spiel mit sehr vielen Fouls. Trotzdem kam Wilthen besser ins Spiel. Wir erarbeiteten uns Chancen und arbeitenden in der Abwehr konzentriert. In der 21.min erzielte Zaika, Torsten aus 18m, durch einen direkt geschossenen Freistoß ins rechte Dreiangel, die 0:1 Führung. Wir setzten nach und kamen noch zu einigen Chance die wir aber leider nicht nutzen konnten. Auch die Gastgeber erarbeiteten sich Chancen und konnten in der 39.min durch Jener, Ronny den 1:1 Ausgleich erzielen. Das war dann auch der Halbzeitstand.

 

In der zweiten Hälfte waren dann die Gastgeber aus Großpostwitz gefährlicher. Es wurde eng mit den Auswärtspunkt für Wilthen. Zum Glück für uns landete kein Ball mehr im Netz dank unserer Abwehr und unseres Torwarts. Auch schossen die Gastgeber am Tor zu unserem Glück vorbei. Wilthen hatte in der zweiten Hälfte auch ein paar Chancen die aber ebenfalls nicht im Netz landen wollten.

 

Fazit das Unentschieden ist gerechtfertigt da Wilthen die erste Halbzeit besser war und Oberland die zweite Halbzeit. Beide Mannschaften haben zuviel Chancen liegen gelassen um hier zu gewinnen.

 

Glückwunsch zum Punktgewinn und danke an die vielen Fans die uns wieder unterstützt haben trotz der eisigen Kälte.

 

Wir spielten mit:

Tor: H. Oelschlegel

Abwehr: S. Herfurth, J. Ahnert (T. Schulze), D.Schier, 

Mittelfeld: S. Ulbricht (A. Thonig), R. Katzer, S. Schramm, P. Queitsch, E. Widmer

Sturm: T. Zaika, F. Beger

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Starke Mannschaftsleistung sichert Punktgewinn