RSS-Feed
 

[SGW 1] Rückblick zur Halbserie der 1.Männermannschaft

06.02.2019

Unsere Elf blieb zu Hause ungeschlagen. Neun Heimspiele- neun Siege. Auswärts gelangen nur zwei Siege.3x Remis und 3 Niederlagen. Vor Allem in den ersten Auswärtsspielen konnten wir nicht an unser Leistungsniveau anknüpfen. Wir schossen 37 Tore und kassierten 24 Gegentore. Die Torschützen waren: T.Zaika 15x; F.Hanke 5x, R.Katzer 5x, F.Beger 3x, P.Queitsch 3x, 2x T.Scheunig, einmal erfolgreich waren J.Ahnert, R.Grübner, S.Herfurth, St.Ulbricht.  Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Tor: F.Leuschner, H.Oeschlegel, F.Riedel-  Spieler: F. Ahnert, J.Ahnert, T.Hensel, S.Herfurth, Ph.Krause, St.Ulbricht, P.Queitsch, F.Beger, T.Zaika, F.Hanke, Ph.Höfig, M.Herzog, E.Witmer, J.Kupferschmidt, R.Grübner, R.Wagner, T.Scheunig, R.Katzer, T.Schulze, S.Krapf, D.Schier, P.Buhl, S.Schramm, M.Hermann, A.Thonig, M.Rudolph. 

Im Pokal stehen wir zur Zeit im Viertelfinale Ergebnisse:.Pulsnitz- Wilthen 1:5 Tore: T.Zaika, J.Ahnert, 2x F.Hanke, M.Rudolph.  In Laubusch gewannen wir 2:0. Tore: T.Scheunig u. F.Berger. Deutschbaselitz--Wilthen 2:5 Tore: T.Zaika, 2x F.Hanke, R.Katzer, J.Ahnert.  Im Viertelfinale ist im Heimspiel Rammenau unser Gegner.

 Viel Erfolg im Pokal und zur 2.Halbserie.