RSS-Feed
 

[SGW 1] Gerechtes Remis beim SV Bautzen

18.02.2019

SV Bautzen-- Wilthen 2:2 (2:1)

F.Leuschner-- Ph.Krause, E.Wittmer, T.Scheunig, J.Ahnert-- P.Queitsch, R.Wagner, D.Schier, R.Katzer--F.Hanke, T.Zaika  Aust: 50.min. F.Beger für R.Katzer u. 80.min. J.Hensel für F.Hanke

Man merkte fast allen Spielern auf dem Platz an, das es das erste Spiel nach der Winterpause war. Spielerisch war wenig zu sehen und wenn mal eine Aktion gelang wurde es gleich gefährlich vor beiden Toren. Nach Spiel zwischen den Strafstößen in den ersten 20min. hatte T.Zaika die große Gelegenheit unsere Elf in Führung zu bringen. Nach Flanke von J.Ahnert in der 23.min. traf er den Ball kurz vorm Keeper nicht richtig, so dass dieser klären konnte. Nach Fehlpass von R.Wagner  konnten die Hausherren kontern und trafen zum 1:0. Doch schon 3min. später in der 29.min. machte Wage seinen Fehler wieder gut. Er flankte zu T.Zaika, welcher mit straffem Schuss den Keeper zu einer Parade zwang, den abgewehrten Ball schob D.Schier zum 1:1 in die Maschen. Kurze Zeit später hatten die Hausherren zwei große Gelegenheiten, die sie nicht nutzten. Nach Eckball von uns starteten sie einen Konter, wo der Stürmer mutterseelenallein vor der 16m. stand, doch sein Flachschuss strich zum Glück vorbei und wenig später rettete Felix im 1gegen1 im Rauslaufen ganz stark. Zwei Weitschüsse unserer Elf konnte der gute Keeper zunichte machen. Dann kam die 45.min. Unsere Spieler dachten vielleicht schon an den Pausentee, denn so frei am Strafraum kann man den Gegner nicht stehen lassen. Prompt wurden wir bestraft, nach gutem Anspiel vollendete der Stürmer, wobei Felix noch mit den Händen dran war. So ging es in die Pause.

Viele Fehlabspiele prägten nach der Pause das Spiel. Ein Schuss von F.Beger wurde gehalten und auch Felix mußte wieder sei ganzes Können aufbieten, um ein Gegentor zu verhindern. Auch ein Freistoß von T.Zaika wurde zur Ecke abgefälscht. Die letzte Chance der Heimelf war in der 79.min. Ein Kopfball aus Nahdistanz strich über unser Gehäuse. In der 82.min. fiel der Ausgleich. R.Wagner wird von J.Ahnert angespielt, seine flache scharfe Eingabe springt vom reinrutschenden Verteidiger ins eigene Tor. Dann bekamen wir noch zwei Chancen, die uns fast noch den Sieg gebracht hätten. Ein Kopfball von Torsten ging Zentimeter vorbei und ein Freistoß von F.Beger wurde an die Querlatte gelenkt. Am Ende ein gerechter Spielausgang, vor allem weil wir die vorhergehenden Jahre immer ziemlich hoch hier verloren hatten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Gerechtes Remis beim SV Bautzen