RSS-Feed
 

[SGW AH] Munteres Toreschießen gegen Schirge mit besserem Ende für die Wilthener

11.08.2019

SG Wilthen Alte Herren - SV Weiß-Rot Schirgiswalde 6:3 (3:1)

 

Endlich ist die Sommerpause vorbei. Nach unserer Hinrunde haben wir viel nach- und aufzuholen. Da passte Schirge als Gegner sehr gut, da wir gegen die Jungs schon zu Beginn der Saison einen von unseren erst zwei Siegen einfahren konnten. Beide Mannschaften durch den Urlaub und die Ferien noch dezimiert, das half zu vielen Toren.

 

Wir begannen mit leichter Feldüberlegenheit, welche die meiste Zeit des Spieles anhalten sollte. Aber vor allem Spinne und Arnie waren Weltmeister im Vergeben der Chancen, so dass es Silvio H. übernehmen musste, als er mal von seinem Liberopsoten durch die Mitte nach vorn marschierte und aus 23 Metern scharf abschloss. Der Ball senkte sich unter die Latte ins Tor. Das nahmen die Gäste zum Anlass, um etwas intensiver vor unserm Tor aufzutauchen. Prompt kam Kupper aus 18 Metern an den Ball und der schlug links unten ein. Jetzt lief es mit dem Tore schießen. Fritzl nach schönem Zuspiel in den Strafraum und Daniel nach Flanke sorgten für einen beruhigenden 3:1 Pausenstand.

 

Aus der Pause kamen wir mit ordentlich Abwehr-Slapstick, so dass es schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff nach einer durchgelassenen unscharfen, flachen Flanke und einem haltbar aussehenden Schuss eines nicht angegriffenen Stürmers der Gäste 3:3 stand. Jetzt taten wir uns etwas schwer, aber nachdem wir hinten mit Abseits einmal Glück hatten, schlug Spinne vorn dreimal eiskalt zu. Das erste mal wurde er direkt hinter der Mittellinie mustergültig angespielt und legte nach seinem wohl ersten Sprint im Spiel überlegt am Torwart vorbei. Das wiederholten wir dann noch zwei mal, das letzte mal unmittelbar vorm Schlusspfiff. Jedes mal spielte Spinne nun den Torwart schwindlig und wir fuhren ein zum Schluss ungefährdeten 6:3 Sieg ein.

 

Man darf gern bedenken, dass Schirge wohl ziemlich geschwächt bei uns antrat, aber trotzdem muss man das Spiel erstmal so klar entscheiden. Daher sehen wir es als erfolgreich an, das erste mal mit vielen Toren klar gewonnen zu haben in dieser Saison. Die Abwehr muss noch bissel arbeiten, dann wird das auch nächste Woche gegen Obergurig wieder was. Unsere Bilanz könnte dringend noch nen Dreier gebrauchen, um ins Positive Umzuschlagen, wenn das nicht ein Anreiz ist. Also bis 16.08., 18:30 Uhr in der Kleeblattarena

 

Wir spielten mit:

Tor: Kegel

Abwehr: Silvio H., Horscht, Micha, Micke

Mittelfeld: Daniel F., Tilo (Wieland), Ronny, Arnie

Sturm: Spinne, Fritzl (Ralf)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW AH] Munteres Toreschießen gegen Schirge mit besserem Ende für die Wilthener