RSS-Feed
 

[Arbeitseinsatz] Vielen Dank Ihr Fleißigen!!!

11.08.2019

Der Neubau und die bevorstehende Saison forderten am 10.08.19 einen dringenden Arbeitseinsatz. Die Kurzfristigkeit und die Ferien mit vielen Urlaubern ließen befürchten, dass wir unsere Aufgaben nicht erledigt bekommen. Hinzu kam, dass dringende Arbeiten am Altbau erforderlich waren, damit der später mit unserem schönen Neubau mithalten kann.

 

Jedoch pünktlich 09:00 Uhr kamen fast 20 Mitglieder der SG vorbei und arbeiteten wie die Teufel. Jeder schien zu wissen, was er am besten kann und fing sofort an loszulegen. Da war das Dämmungsverlegeteam um Gernot Paul, Wieland Renger, Tilo Wagner und Kupper, die später von Toni Schöne verstärkt wurden, als es in die hintersten Ecken ging. Einzig Möhre fehlte, der sich als DER Verlegeprofi angekündigt hatte, das wird kosten! 

 

So hämmerten und meißelten am Altbau Frank Hanke und Alex Thonig mit Micha Barth, der später Philipp Krause verstärkte, als die Rasenkanten gemäht werden mussten.

 

Die Rasenmäher schnappten sich Kegel und Neumi und fuhren eine Runde nach der anderen. Achim elektrisierte wo und wie gewünscht und Hagen trug zusammen mit Arnie das Material dort hin, wo es gebraucht wurde.

 

Nicht zu vergessen Gerti und Hagen Wagner, die sich mit der Farbe in der Hand an den Unterständen zu schaffen machten.

 

Alles im Griff hatten unsere Platzwarte: Ulli mit Antwort auf jede Frage, so dass es überall vorwärts ging  und Micha Buhl, der die Geräte startklar machte und flugs hier und da unterwegs war.

 

So wurde vieles fertig, was wir uns vorgenommen hatten, wie Streichen, Verlegen und Abhacken. Lediglich bei der Platzpflege schafften wir nicht ganz alles, was noch umzumähen war, aber es ist viel Geschafftes zu sehen, so dass die Platzwarte nächste Woche die Restarbeiten anschließen können.

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer, viele bei Arbeitseinsätzen bekannte Gesichter, aber auch neue fleißige Hände. Perfekt wäre es, wenn wir von denen, die sich bei den Arbeitseinsätzen noch etwas zieren, demnächst auch noch einige sehen, denn wie heißt es so schön: Viele Hände, schnelles Ende und auf unseren Verein bezogen: Nur gemeinsam sind wir in de SG Wilthen stark und das zeichnet unsern Verein aus. Mit diesen Worten verabschieden wir uns ins wohlverdiente Wochenende bis zum nächsten Arbeitseinsatz und der kommt ganz bestimmt.

 

Viiiiielen Dank

FA