RSS-Feed
 

[SGW 1] Mit starkem kämpferischen Einsatz 3 Punkte eingefahren

22.10.2019

Wilthen-- Oberl./Gnaschwitz 2.   2:1 (1:0)

 

F.Leuschner-- J.Ahnert, T.Scheunig, S.Schramm-- P.Queitsch, D.Schier, F.Beger, J.Hensel, R.Grübner-- F.Hanke T.Zaika

 

 

Es war ein hartes Stück Arbeit für unsere Elf um die 3 Punkte ein zufahren. Der körperlich robuste Gegner verlangte alles ab. Fußballerisch war das Spiel kein Leckerbissen, aber da fragt keiner mehr danach. Den ersten Riesen hatte F.Beger. Nach Abwehrfehler kam er in Ballbesitz, doch sein Linksschuss zischte übers Gebälck. In der 10.min. scheitert F.Hanke nach Klasse Pass von T.Zaika am Keeper. Einen Konter konnte der Gegner nicht nutzen, der Direktschuss ging übers Tor. Nach Alleingang schiebt der Stürmer an unserem Tor vorbei und 2min. später rettet J.Hensel auf der Torlinie. F.Hanke zieht über Außen ab, doch seine Eingabe ist zu ungenau. Nach Eckball in der 20.min. verlängert D.Schier gekonnt den Ball, doch der Hüter ist auf der Hut und lenkt den Ball mit Mühe über die Latte. Auch Torsten hat noch eine Chance, nach Ecke knallt er die Kugel drüber. Eine Flanke wehrt der Keeper schlecht ab, doch D.Schier kommt mit dem Kopf nicht richtig hinter den Ball. F.Beger allein durch, doch seine Eingabe ist schlecht. In der 37.min. macht er es besser. J.Hensel löffelt die Kugel herrlich zu Frank, der aus halbrechter Position abzieht und die Kugel schlägt unhaltbar im Dreieck ein, zur verdienten 1:0 Führung. Dann ist Pause. Felix nimmt nach einem Konter der Gäste T.Kebschull den Ball vom Fuß. F.Hensel, der ein gutes Spiel machte, schlägt einen Freistoß nach innen und T.Scheunig trifft mit Kopf zum 2:0. (58.min.) Nachdem die Gegner durch ihre Einwechslung des 100 Kilomannes etwas Oberhand gewannen, fiel der Anschlusstreffer durch T.Kebschull zum 2:1. Das Schwergewicht ließ sich nicht abdrängen und servierte die Vorlage. Es wurde noch eng, doch unsere Elf verteidigte mit Mann und Maus. Eine Chance hatte der Gegner noch, doch er verzog und auch T.Zaika brachte die letzte Gelegenheit mit Kopf nicht im Tor unter. Schiedsrichterleistung zu schwankend, betrifft beide Seiten.   

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Mit starkem kämpferischen Einsatz 3 Punkte eingefahren