RSS-Feed
 

[SGW 1] Torfestival in Wilthen

03.11.2019

Wilthen--Bischofsw.2.  5:5 (3:2)

 

F.Leuschner-- J.Ahnert, T.Scheunig, S.Schramm--- J.Hensel, E.Wittmer, F.Beger, D.Schier, R.Grübner-- F.Hanke, T.Zaika.

Aust: 87.min. H.Ölschlegel für J.Hensel

 

In einem turbulenten Spiel, welches jede Mannschaft gewinnen konnte, trennte man sich am Ende im Großen und Ganzen mit einem gerechten Remis. Gleich in der 1.min. sprintete F.Beger über rechts, doch seine Eingabe ging an Freund und Feind vorbei. Nach 8min. kamen die Gäste in unseren Strafraum und stocherten die Murmel beim 3.Versuch über die Torlinie zum 0:1. Dann waren wir wieder am Zuge, doch Torsten spitzelte den Ball an den Pfosten und nach einer Ecke lenkt der Keeper die Mulle an die Querlatte, 2x Pech. Beim 0:2 ließ der Torschütze unserem Keeper keine Chance, er knallte den Ball von 18m ins lange Eck. Jetzt mußte man um unsere Elf bangen. Doch wir fingen uns wieder. Torsten scheiterte noch mit scharfem Schuss am Torwart, aber J.Hensel katapultierte den Ball nach einer Ecke mit dem Kopf unter die Querlatte zum Anschlusstor. (30.min.) Gleich 2min.später fiel der Ausgleich. F.Beger beförderte einen Freistoß von Torsten mit Knie über die Torlinie-2:2. Dann ist Frank nochmal dran, er nimmt einen genialen Pass von T.Zaika  auf und vollendet zur 3:2 Führung, Spiel erst mal gedreht. Felix wehrt einen Ball aus Nahdistanz zur Ecke und rettet uns somit in die Pause. Nach der Pause machen wir weiter Druck und F.Beger gelingt sein dritter Streich. Im Nachschuss aus 18m gelingt die 4:2 Führung, die wir uns redlich verdient haben, weil die Lauf- u. Einsatzbereitschaft aller Spieler vorbildlich war. Durch das Nutzen  der nächsten Gelegenheit hätten wir die Partie entschieden, doch F.Hanke allein vorm Keeper, scheiterte an ihm, ein Abspiel auf den freistehenden T.Zaika wäre wohl sinnvoller gewesen. Dann ein Konter der Gäste, unser Keeper und T.Scheunig waren sich nicht einig und so war der Gegner Nutznieser und vollendete zum glücklichen Anschlusstor (4:3)

T.Zaika hätte fast den alten Abstand wieder hergestellt, doch sein Schuss ging an den Außenpfosten. Dann nach einem Freistoß der Ausgleich. Einer verließ sich auf den anderen, und es raschelte  im Kasten zum 4:4. Am Ende wurde es nochmal turbulent, einen Kopfball von T.Zaika wehrte der Keeper hinter der Torlinie ab, nur duch den Linienrichter wurde das Tor anerkannt.(Hut ab) Doch das war noch nicht alles. Der Schiri sah noch ein Foulspiel vor unserer 16 in der 89.-min. Den scharfen Schuss konnte Felix noch abwehren, doch dann wurde der Ball noch über unsere Torlinie gestochert. So gabs ein interessantes und für die Zuschauer spannendes Spiel.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Torfestival in Wilthen