RSS-Feed
 

[SGW 1] Belohnung für gutes Spiel in Laubusch verpasst

01.12.2019

SPG Seenlandkicker/Wiednitz/Heide/Strassgräbchen A - SG Wilthen A 1:0 (1:0)

 

Das vierte Auswärtsspiel am nacheinander und das schon wieder mit einer Stunde Anfahrtsweg - dieses Jahr wird uns wirklich viel Aufwand abverlangt - führte uns nach Laubusch. Eine schöne Sportanlage mitten im Heideland (Wald). Fürs letzte Spiel des Jahres hatten wir uns noch mal viel vorgenommen. Entsprechend offensiv waren wir ausgerichtet. 

 

Leider wurde der Matchplan schon in Minute 2 durchkreuzt, als ein Freistoß ins Tor durchrutschte. Das war der einzige Fehler am heutigen Tag, leidersollte es der entscheidende bleiben. Wir machten das Spiel, von draußen w“r das sehr gut anzusehen. Immer wieder versuchten wir über die Außen oder die Mitte in den gegnerischen Strafraum zu kombinieren und spielten uns gute Torchancen heraus. Leider war es aber wie so oft in den letzten Spielen, denn wir fanden einfach nicht den konsequen5en letzten Pass oder den Torabschluss, wenn wir frei durch waren. So schoss Dominik den Torwart an, Paul aus 18 Metern vorbei und Jonas köpfte auch völlig freistehend am Tor vorbei. Da hätte mindestens einer drin sein müssen. Paul rückte bei unseren Angriffen immer wieder schön in das Loch hinter den Spitzen, aber leider wollte der Ball bis zur Pause nicht rein.

 

In der zweiten Hälfte stellten sich die Gastgeber besser auf unsere beiden spielmachenden Niklas H. und Dominik ein und da Paul leider zum Kegeln musste, fehlte uns so ein wenig der Nachrückende. So kamen wir nur noch zu vereinzelten Chancen, bedingt auch dadurch, dass der Schiri unwahrscheinlich kleinlich pfiff, uns aber  einfach keinen Freistoß mal in aussichtsreicher Position zugestehen wollte. So fanden wir zum Leidwesen der mitgereisten Anhänger nicht mehr den Zug ins gegnerische Tor, so dass nach 90 Minuten eine bittere 1:0 Niederlage zu Buche stand.

 

Das Spiel heute hat uns gezeigt, dass wir sogar in der Lage sind das Spiel zu machen. Um so bitterer ist da die Niederlage. Jetzt kommt die Winterpause und wir nehmen natürlich nur das Positive mit und haben die Chance an der Chancenverwertung weiter zu arbeiten. Hinzu kommt, dass wir in der Rückrunde ein bedeutend angenehmeres Programm mit nur noch 4 Auswärtsspielen und davon keins mehr rund um und nördlich bevor Hoyerswerda haben, so dass wir trotzdem optimistisch auf die Rückrunde blicken.

 

Wir spielten mit:

 

Tor: Damián

Abwehr: Edwin, Sven (Freddie), Max, Justin (Thomas)

Mittelfeld: Niklas A., Paul (Philipp), Niklas H., Dominik, Felix

Sturm: Jonas 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Belohnung für gutes Spiel in Laubusch verpasst