[SGW 1] Tag der offnen Tür in Neukirch

13. 09. 2020

Neukirch-- Wilthen 5:1 (3:0)

 

F.Leuschner-- J.Ahnert, T.Scheunig, S,Schramm-- R.Grübner, S.Thiele, P.Ramhold, D.Schier-- Bouba, T.Kebschull, T.Zaika

Aust: 46.min. J.Hensel für J.Ahnert u. 75.min. T.Hensel für Bouba

 

Durch den Einbau der ehemaligen A-Jugendspieler müssen wir kleinere Brötchen backen, da sie sich erst an die härtere Gangart im Männerbereich gewöhnen müssen. Sie müssen  im Training die nötige Qualität sich erarbeiten. Das werden auch einige schaffen.

Mit einer Chance für Wilthen in der ersten Minute ging es auch gut los. Doch im letzten Moment wurde zur Ecke geklärt.  Ein Heber von T.Kebschull konnte zur Ecke gewehrt werden. Dann wurde Neukirch stärker versiebte aber in der 20.min. eine Riesen Gelegenheit als drei Mann gegen einen auf unser Tor zusteuerten, aber blind vergaben. Das ausgerechnet ein klares Abseitstor das 1:0 für Neukirch ergab war sehr ärgerlich. Das hätte sogar der Schiri sehen müssen, der wenige Meter entfernt stand. Aber im Gegenzug hatte T.Kebschull die große Gelegenheit den Ausgleich zu markieren, doch sein Heber übern Keeper strich auch übers Tor. Dann gabs eine Ecke für Neukirch, die Zuordnung war nicht da und so lief ein Spieler ein und von seiner Brust trudelte die Murmel über die Torlinie zum glücklichen 2:0. Das 3:0 war ein Schuss ins lange Eck, wir bekamen die Kugel nicht weg in der 38.min. Nach der Pause fiel das 3:1 durch T.Zaika nach Eingabe von D.Schier. Es flammte wieder Hoffnung auf noch ein Remis zu erreichen. D. Schier erlief sich auf rechts eine Ball, doch sein Schuss ging übers kurze Eck. Neukirch kam noch zu einigen Kontern, weil wir aufmachen mussten. Die wurden erstmal kläglich vergeben. Doch dann passierts doch noch. In der 90.min.u. 92.min erhöht die Heimelf auf 4:1 bzw. 5:1. Das robuste Spiel machte einigen aus unserer Elf  sehr zu schaffen. Jetzt den Kopf bloß nicht in den Sand stecken und versuchen das Heimspiel zu gewinnen. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW 1] Tag der offnen Tür in Neukirch