BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildTrikots - ZweitenBannerbildSGW gegen Hoyerswerda
RSS-Feed
 

[ SGW AH] Am Ende verdiente Niederlage

21. 09. 2021

SGW AH - Traktor Malschwitz  AH      2:3

 

Unter Flutlicht empfing man die Gäste aus Malschwitz. Beide Teams waren einfach top besetzt. Auf beiden Seite klasse Spieler, die im Männerbereich die Spiele an sich gerissen haben.

 

Die Wilthner begannen mutig und forsch nach vorn. Vieles lief über die Außen und dann mit scharfen Hereingaben vor allem auf Marko Reime. Die Malschwitzer Hintermannschaft hatte gut zu tun, setzte aber hin und wieder Nadelstiche. Kegel im Tor und die Abwehrkette zeigte aber eine couragierte erste Halbzeit und ließen nichts zu. Marko Reime netzte in Halbzeit Eins 2x. Alles sah nach Sieg aus, wenn man so weiter macht.

 

Jedoch hatten da die Gäste mächtig was dagegen. Die zweite Halbzeit sah dann komplett anders aus. Wilthen wurde jetzt hinten eingeschnürt und Malschwitz setzte auf Angriff. Richi und Heiko hatten ordentlich zu tun, da Malschwitz eine feine Klinge spielte. Technisch sehr hochwertig, mit viel Ball festmachen. Kurz vor Ende des Spiel glichen die Gäste aus. zu dem Zeitpunkt ein faires Ergebnis. Nach vorne ging nicht mehr all zu viel, da die Malschwitzer Hintermannschaft jetzt gestaffelter stand. 5 Minuten vor Ende kam ein langer Ball über die Abwehr und der Stürmer stürmte auf Kegel zu, umkurvte diesen. Richi konnte im 1 gg 2 nichts mehr ausmachen und Malschwitz ging in Führung. Danach parkte Malschwitz den Bus hinten und ließ die Angriffe der Alten Kleeblättler abtropfen.

 

Am Ende ein durch aus gerechtes Ergebnis. Malschwitz spielte stark auf und zeigte eine starke zweite Halbzeit. Die Heimmannschaft war in Halbzeit Zwei zu unentschlossen. Für die Zuschauer eine feine Partie. 

 

Aufstellung:

Kegel

Micha Hänel (Oliver Kaufer), Heiko Mickan, Richi Milde, Mario Matthes

Lalle (Paule), Wage, Torsten Zaika, Heiko Knoppik

Spinne, Michael Grülling