BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildTrikots - ZweitenBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbild
RSS-Feed
 

[SGW AH] Geduldiges Spiel gegen Ringenhain zahlt sich aus

27. 09. 2020

SV Ringenhain AH - SG Wilthen AH 0:3 (0:0)

 

Bedingt durch mehrere Verletzungen stand in Neukirch gegen Ringenhain eine ziemlich neue Mannschaft auf dem Feld. Vor allem im Mittelfeld mussten wir sehr rochieren. Da freuten wir uns um so mehr, dass wir mit Stefan Ulbricht oder kurz Ulbi einen Neuzugang begrüßen durften. 
 

Die erste Halbzeit zeigte deutlich, dass wir uns noch einspielen mussten. Ein ausgeglichenes Spiel, dass sich vor allem zwischen den Strafräumen abspielte, erbrachte wenige Chancen, die der Ringenhainer Hüter gut parierte. 
 

In der Pause wurde nochmals durch die Coachs betont, dass wir ganz geduldig auf Ball halten weiter spielen wollten und konnten das mit einer sehr sicheren Abwehr, geführt von Knoppi als letzter Mann, hervorragend umsetzen. Vor allem Paule war als Vorstopper immer einen Schritt schneller als die Gegner. Das unterstützte unser Mittelfeld sehr und mit etwas Glück wäre ihm sogar ein Tor vergönnt gewesen. Nach 65 Minuten war es dann so weit, die Gastgeber waren wie geplant müde gelaufen. Jetzt kamen wir immer wieder steil vor allem über rechts. Thomas schickte Arnie steil, der Gegner könnte nicht mehr folgen und Arnie erwischte an der Grundlinie den perfekten Augenblick zum Pass in die Mitte, wo Spinne am Fünfer lauerte und nur noch ins leere Tor einschieben brauchte. Jetzt war der Bann gebrochen. Als Spinne sich clever um den Gegner im Strafraum drehte, wurde er zu Fall gebracht und der gute Schiri zeigte sofort auf den Punkt. Knoppi ließ sich das nicht entgehen und verwandelte sicher. Nachdem Spinne sich über Links im Strafraum nochmals gut durchsetzte, aber den besser postierten Arnie nicht sah, war es In der letzten Spielminute erneut ein steiler Pass, den sich Arnie auf rechts erlief. Wieder ein guter Pass in die Mitte. Spinne sieht dieses Mal den gut einlaufenden Valle und legt ab, so dass Letzterer sicher einschieben konnte. So gingen wir schlussendlich verdient mit 3:0 als Sieger vom Platz. 
 

Heute war mal nicht das überragende Spiel sondern Geduld und Einsatz gefragt. Auch diese Aufgabe haben wir gemeistert und sind daher weiter ungeschlagen in diesem Jahr. Das ist fast schon unheimlich. Also lasst uns die Serie nächsten Freitag zu Hause gegen Rakete Goldbach verlängern. Wir freuen uns auf viele Zuschauer. 
 

Wir spielten mit:

Tor: Kegel

Abwehr: Knoppi, Mario (Thomas), Sveni, Paule

Mittelfeld: Ulbi, Valle, Heili, Micha

Sturm: Spinne, Arnie

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: [SGW AH] Geduldiges Spiel gegen Ringenhain zahlt sich aus