Trikots - ZweitenBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbildBannerbildSGW gegen HoyerswerdaBannerbildBannerbild
RSS-Feed
 

Vorstellung unserer Spieler - Erste

24. 01. 2021

🍀⚽️📸 Vorstellung unserer Spieler - Erste 📸⚽️🍀

Weiter geht es mit unserer #Ersten.

Die Erste ist geprägt durch maximale Erfahrenheit. Viele Spieler haben schon in der KOL oder damals in der Bezirksklasse auf den Buckel. Seit zwei Jahren wird das Team schrittweise verjüngt, doch in den nächsten Jahren könnte es damit sehr schnell gehen. Viele Spieler sind schon in den goldenen 30ern.

Das Team wird geleitet durch die Trainer Markus Penther/Richard Milde und die Mannschaftsverantwortlichen Ronny Pölder und Jasmina Jausch.

 

 

Los gehts mit den Hütern. Unsere Nummer 1 und Nummer 21.

 

#Felix der etatmäßige Stammkeeper ist für ein Torhüter ein kleiner. Aber seine Größe macht er mit seiner guten Sprungkraft wieder wett. Er weiß was das Tor für Maße hat und kann die Bälle spitze einschätzen. Seine absolute Stärke ist das eins gegen 1 Spiel. Wahnsinn  was der für Dinger rettet 💪🏼🍀. Bemerkenswert ist auch, dass Felix in DD wohnt und immer wenn er kann zu den Spielen kommt.

 

#Oeli ist die zweite Kraft im Tor. Wenn Felix arbeitsbedingt aussetzen muss, ist Heiko zur Stelle. Er lebt den Fußball und haut sich immer voll rein, egal im Tor, auf der Bank oder als Zuschauer. Oeli dirigiert lautstark die hinteren Reihen und seine Stärke sind die Paraden. Oeli kam vor paar Jahren aus Neukirch an die Kleeblattarena und bringt Maximale Erfahrung aus vielen Jahren Fußball mit.

 

 

Es folgt die Abwehr. Zuletzt hatte man defensiv arge Probleme. Das heißt die Verteidigung muss gefestigt werden.

 

#Scheune ist der kleinste in Verteidigung. Das hat aber nichts zu sagen, denn Tom gewinnt jeden Kopfball. Der Typ ist irre. Ein Kampfschwein, der sich in jeden Ball reinhaut. Tom nahm bisher schon einige Platzwunden mit, die ihn aber nicht weiter interessierten. Ein toller Verteidiger. Auf ihn ist Verlass.

 

#Paul ist die Neuverpflichtung in der Abwehr. Aus der A Jugend auf die Außenverteidigerposition in der Ersten. Wahnsinns Entwicklung und wie Tom eine Kämpfer. Paul macht das klasse und spielt völlig unaufgeregt auf. Mit seinen 18 Jahren hat er noch jede Menge Potential um noch weiter nach oben zu steigen.

 

#Sixtus ist der Allrounder in der Abwehr. Neben der Außenverteidigerposition kann er auch als Flügelspielerspieler oder als Zentraler im Mittelfeld spielen. Sixtus spielt einen überlegten Außenverteidiger der durch gutes Stellungsspiel den Gegner übertrumpft. Zu seinen Stärken zählt auch das Aufbauspiel und die Pässe.

 

#Jonas spielt seit 3 Saison in der Abwehr der Ersten. Als Innenverteidiger in der Zweiten angefangen, spielt er in der Ersten als Rechter (oder linker) Verteidiger in der Dreierkette. Wie Paul und Sixtus ist Jonas noch ein junger Spieler mit jeder Menge Potential nach oben.

#Sylvio ist die Abwehrkante. Groß, kräftig und ein ganz starkes Zweikampfverhalten. Leider kann er nicht jedes Spiel mitwirken, aber wenn strahlt er eine starke Sicherheit hinten aus. Neben seiner Zweikampfstärke, zählt noch das Kopfballspiel zu seiner Fähigkeit.

 

Weiterhin unterstützend für die Abwehr hilft auch immer wieder #Torsten Hensel aus. Torsten spielt in der Alt Herren Mannschaft.

 

 

Das zentrale Mittelfeld ist mit das Kernstück der Ersten. Auch hier sind viele Spieler mit einer Menge Erfahrung, plus ein junger Spieler mit enormer Spritzigkeit.

 

#Flo kam am Anfang der Saison aus der A Jugend von Oberland Spree. Dort zeigte er eigentlich in jedem Spiel gegen unsere Jungs, was er drauf hat. Sein goldener Moment war im Pokalspiel der Zweiten gegen Kubschütz als er in der 89. Min den Siegtreffer per Freistoß machte. Flo hat eine ganz starke Technik am Ball und ein feines Passspiel drauf.

 

Der Captain ist unser zweiter Mann heute. #Queitscher ist Wilthner durch und durch. Ein Kämpferschwein, Kopfballungeheuer und Zweikampfvirtuose, um nur einiges zu nennen. Erwähnenswert ist, dass er selbst mit Muskelfaserriss schon gespielt hat #irre. Er ist der Dirigent der Mannschaft und der Spieler, der immer nach vorne peitscht.

 

#Jörg ist der Allrounder im Mittelfeld und auch auf der  Außenverteidigerposition aktiv. Jörg überzeugt mit einer guten Technik am Ball und nen guten Auge für den Mitspieler. Nach einer kurzen Phase wo er in Großpostwitz zu Gange war, wechselte er wieder zurück zu Grün-Weiß. 

#Grübe kann sowohl als 6er oder 10er spielen. Wahlweise auch als Innenverteidiger oder als Außenverteidiger. Wie Jörg also ein absoluter Allrounder. Grüne vom Ball zu trennen ist einer Meisteraufgabe, den keiner kann den Körper besser reinstellen als er. Er bringt zusammen mit Queitscher und Jörg eine geballte Ladung und Erfahrung mit ins Spiel, was man sofort sieht.

 

 

Die Außenbahn im Mittelfeld ist etwas dünner besetzt. In der Saison hat man da immer Unterstützung von der Zweiten bekommen. Jonas Stache und Sebastian Thiele spielten in der Saison schon auf.

Die etatmäßigen Außenspieler sind:

 

#Frank, der mit seiner üblen Schnelligkeit überzeugt. Selbst Usain Bolt muss da schon kämpfen, damit er mit ihm mithält. Sonst spielt Frank einen angrifforientierten Fußball, immer Richtung Tor. Der Schlenzer gehört zu seiner Stärke im Abschluss. Auch gerade für die jüngeren Spieler ist er immer da und gibt hilfreiche Tipps und spornt immer an, dass es weiter geht.

 

#Dome ist auf der rechten Außenbahn zu Hause. Mit 17 Jahren spielte er schon für die Erste und ist jetzt absolut nicht mehr wegzudenken. Eine absolute Kämpfernatur, die jeden Zweikampf in der Offensive gewinnen will. Genauso wie Frank zieht er immer wieder Richtung Mitte und versucht den Abschluss zu suchen.

Wegen Hausbau und beruflichen Einschränkungen konnte momentan #Katze noch kein Spiel in der neuen Saison für die Erste machen. Der robuste Außenspieler überzeugt vor allem mit seiner Laufbereitschaft und Körpereinsatz, in dem er Bälle fest macht.

 

 

Zuletzt stellen wir noch unsere Torjäger vor. Auch hier spielt die Erfahrenheit eine ganz wichtige Rolle.

 

#Thomas ist letzte Saison im Winter wieder zurück in die Kleeblattarena gekommen. Zu vor ging er in Gnaschwitz-Doberschau auf Torejagd. Thomas bringt vorne im Sturm eine starke Technik am Ball mit und weiß wo das Tor steht. Ist er einmal durch steht die Chance sehr hoch, dass das Netz zappelt.

 

Die Lebensgarantie im Sturm ist #Torsten. Er ist zwar schon im gutem 30er-Alter, aber vorne die absolute Lebensversicherung. Seine Spielweise, die Technik, die Torgeilheit und sein Körpereinsatz sind bemerkenswert. Seine Ausbeute: Tore am Fließband. Ebenfalls beeindruckt ist einfach seine Schusskraft, bei Freistößen zittern immer schon die Leute in der Mauer, falls mal ein Ball abrutscht 😉.

 

Eine lange Verletzungszeit muss #Philipp einstecken. Das Juwel in der Ersten verletzte sich vor 2 Saison schwer und muss bis heute aussetzen. Aber Philipp kommt zurück und darauf hoffen alle. Philipp ist ein absoluter Allrounder, kann quasi überall spielen und ist überall eine Bereicherung. Noch zu erwähnen ist, dass auch Philipp Trainer ist, nämlich bei unserer C-Jugend.

Leider hat deshalb Philipp auch noch kein Spielerbild, aber das wird natürlich nachgeholt 💪🏼.

 

 

Weiterhin zum Kader gehören noch viele Spieler der Zweiten, die die Erste unterstützen und schritt für Schritt an die Kreisliga ran geführt werden sollen. Das wird in den kommenden Jahren dann schneller gehen als man denkt. 💪🏼🍀

Ebenfalls zum Einsatz gekommen in dieser Saison ist auch #Ulbi, der eigentlich schon die Fußballschuhe an den Nagel gehängt hat.

 

Bild zur Meldung: Vorstellung unserer Spieler - Erste

Fotoserien


Vorstellung unserer Spieler - Erste (24. 01. 2021)

Vorstellung unserer Spieler - Erste