Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite1OO Jahre SG Wilthen | zur StartseiteSGW gegen HoyerswerdaBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed
 

[SGW I] 90 Minuten Powerplay am Ende nicht belohnt

16. 11. 2023

🍀⚽ 90 Minuten Powerplay am Ende nicht belohnt 🍀

An dem regnerischen und bewölkten Sonntag lieferte unsere Erste eine gutes Spiel ab. Gegen den Absteiger aus der Kreisoberliga spielte man vor allem in Halbzeit Eins einen feinen Fußball. Mit Kampf, Biss, Wille und den nötigen Spielwitz hebelten unsere Männer die Gästeabwehr das ein oder andere mal aus. Doch klare Torchancen wurden fahrlässig liegen gelassen. Im 1 gegen 1 gegen den Hüter sahen wir nicht gut aus. Dummerweise bestraften uns die Burkauer mit ihrem einzigen Torschuss. Im falschen Moment attackiert, schob der Gäste-Kapitän in die kurze Ecke ein. 

Zur zweiten Halbzeit wurde es mit zunehmender Spieldauer immer intensiver und hitziger. Das Spiel mittlerweile weitestgehend ausgeglichen und so hatten beide Teams ihre Chancen. Ein Elfmeter in der 61. Spielminute verwandelte Bashi sicher. Die Entscheidung auf Elfmeter wurde von den Burkauern lautstark angezweifelt und auch wir haben da Zweifel ob das Foul wirklich im 16 stattfand. Die letzten 20 Minuten wurden dann nochmal nervenaufreibend. Dem Schiri die Partie nun vollständig entglitten lieferte sich einige Fauxpas. Wenn man wegen Beleidigung eine rote Karte gibt und die nach einer Minute wieder zurücknimmt, sieht das doch sehr komisch und unglaubwürdig aus. Einmal noch nicht aufgepasst kommt ein langer Ball auf die rechte Seite, wo der Außenmittelfeldspieler sich durchsetzt und an Justin und Luke im Tor vorbeischiebt. Am Ende war es das. Eine spannende Partie, die ein Unentschieden verdient gehabt hätte. Die Kleeblattelf zeigte sich von ihrer guten Seite und spielte stark mit. 

Zwei Sachen sind jedoch negativ „aufgestoßen“. Erstens die Spielerbeteiligung. Nur durch Zuhilfe von Aaron Böhme, Robin Wedtke und Kenneth Heigl konnten wir 3 Feldspielerwechsler stellen. Kurzfristige Absagen sind da nicht von Vorteil …

Und zweitens verletzten sich Flo nach einem Check am Rücken und Niklas am Knie. Niklas so sehr, dass wahrscheinlich weit aus mehr kaputt gegangen ist. Er wird uns leider für lange Zeit fehlen. Gute Besserung euch beiden und Kopf hoch! 🍀⚽

Nächste Woche geht es auswärts nach Frankenthal. Dort wird unser gutes Spiel in 3 Punkte umgemünzt.

 

Bild zur Meldung: [SGW I] 90 Minuten Powerplay am Ende nicht belohnt